Bandinfo


... Mit den Clerks gibt sich einer der spannendsten Skabands aus deutschen Landen die Ehre. Seit ihrer Gründung im Jahre 2000 haben die sieben Jungs aus der Dom-Stadt eine erstaunliche Entwicklung hingelegt. Bisher stehen 6 Alben und 4 Singles zu Buche, die auch außerhalb der Ska-Szene Eindruck gemacht haben. So vergab der nicht eben Offbeat-affine Rolling Stone 3,5 von 5 Sternen für ihr Album „Vagabund“, das mühelos und stilsicher von Trad Ska über Klezmer und Balkanpop zu Dub Reggae wandert.

 

Wie vielseitig die Clerks sind, zeigten sie im Frühjahr 2013, als sie mit einem umjubelten Set aus Studio One-Klassikern selbst den jamaikanischen Produzentenveteran Clive Chin (Randy’s Records/17th North Parade) mächtig beeindruckten. Seit 2014 haben sie mehrfach als Begleitband mit dem Amsterdamer Ausnahmesaxofonisten Tommy Tornado (ex-Rude Rich & The High Notes) sowie dem italienischen Sänger und Posaunisten Mr. T-Bone (The Bluebeaters, The Uppertones) auf Festival- und Clubbühnen in Deutschland und den Niederlanden gestanden.

 

2016 begann die Zusammenarbeit mit Arthur Kay, die nun in den Aufnahmen zum gemeinsamen Album gipfelt.

Ab Dezember werden Arthur Kay & The Clerks „The Night I Came Home“ im Rahmen der Skankin’ Round The X-mas Tree Tour live präsentieren....


Download
Arthur Kay & The Clerks_Stahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 134.7 KB
Download
Clerks_Techrider_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.3 KB
Download
Pressebild 01
TheClerksPressefoto2012.jpg
JPG Bild 1.3 MB
Download
Pressebild 02
The Clerks2014.jpg
JPG Bild 391.8 KB